Utopia 1-100

Utopia Zukunftsroman

 

Mit einem Umfang von 48 Seiten und einem Preis von DM 0,50 startete der Heftroman-Verleger Erich Pabel unter Mitarbeit des Lektors Kurt Bernhardt die anfangs vierzehntäglich erscheinende Utopia-Reihe im Jahre 1953 mit den Worten: »Utopia, eine neue Zukunftsserie, die in ihrer Art in Deutschland einmalig und in Amerika unter dem Begriff ScienceFiction-Literatur bekannt ist.

 

Von Millionen werden dort seit langem diese utopischen Romane gelesen, die sich auf der Grundlage von wissenschaftlichen Ideen mit der Zukunft der Technik befassen. In ihnen werden moderne Abenteuer, phantastische Erlebnisse im interplanetaren Raum, die heute noch als Utopie angesehen sind, aber morgen vielleicht schon Tatsache sind, in fesselnder Form geschildert. Die deutsche UTOPIA-Serie erscheint vierzehntäglich, Preis 50 Pfennig.«

 

Der Verlag Erich Pabel, zeitweilig mit vier utopischen Reihen auf dem Markt vertreten und ihn anfangs sogar beherrschend, führte diese Serie zunächst mit den Abenteuern des Raumfahrers Jim Parker ein.

 

Utopia war die erste SF-Heftreihe in der Bundesrepublik nach dem Kriege. Nach 43 Serienabenteuern Jim Parkers (verfaßt unter dem Verlagspseudonym Alf Tjörnsen) wurden auch serienunabhängige Stoffe in die Reihe hineingenommen. Gelegentliche Jim-Parker-Hefte erschienen vereinzelt auch weiterhin, und später versuchte man Serienhelden wie Mark Powers und Chet Morrow (unter dem Titel Ad Astra) einzuführen.

 

Schließlich tauchten unter den ersten Utopia-Heften auch Übersetzungen auf, darunter Autoren wie Noel Loomis, Frank M. Robinson, Manly Wade Wellman, John Bloodstone, Ross Rocklynne, Leigh Brackett, ,Lloyd Arthur Eshbach, sowie Titel von John W. Campbell und Murray Leinster.

 

Wenig später wurden Preis und Seitenzahl erhöht, was zur Folge hatte, dass man für Übersetzungen auch auf längere Geschichten zurückgriff, die auf Heftchenlänge zusammengekürzt werden mussten (vorher hatte man vornehmlich Novellen ungekürzt publiziert).

 

Ein Rückblick auf die 596 erschienenen Titel zeigt, daß der Hauptanteil der Veröffentlichungen zum Bodensatz der Science Fiction zählt: banalste Produkte deutscher Autoren (Ed Kinson, Roy Chester, J. E. Wells, Henry Walter, Gert Sandow, Peter Brock etc.) und in der Regel katastrophale Übersetzungen zudem noch drittklassiger ausländischer SF-Schreiber (Festus Pragnell, Ray Cummings, Kenneth Robeson, Jimmy Guieu, R. Lionel Fanthorpe): Sie waren für das Gesamtbild leider noch bestimmender als die Routiniers Clark Darlton, K. H. Scheer, Murray Leinster, Fletcher Pratt, E. C. Tubb oder die gelegentlichen Titel von Arthur K. Barnes, Marion Zimmer Bradley, Stanley G. Weinbaum, Margaret St. Clair, Brian W. Aldiss, James Blish, James E. Gunn, Jack Williamson, John Brunner oder Philip Jos Farmer.

 

Unter den letzten 200 Bänden befanden sich allerdings Anthologien von — am Standard für Heftpublikationen gemessen — teilweise auserlesener Qualität mit Autoren wie Frederik Pohl, J. G. Ballard, Avram Davidson, Jack Vance und Philip José Farmer.

 

Außerdem schlägt negativ zu Buche, dass die Angaben im Impressum meist unzulänglich waren und dazu auch häufig falsch. Die so genannten Untertitel wiesen zum Teil ein Deutsch auf, dass direkt abschreckend wirkt – zumal aus heutiger Sicht.

 

Alles in Allem kann man sagen, ein Aushängeschild für gute Science Fiction war diese Reihe im Großen und Ganzen nicht.

 

Die Reihe wurde 1968 eingestellt.

 

„Hope“ Schwagenscheidt / Alfred Beha

 


Vielen Dank an Ronald M.Hahn, der mir diese Auflistung zur Verfügung gestellt hat und vielen Dank an „Hope“ Schwagenscheidt / Alfred Beha, die diese Auflistung erstellt haben.


1    Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    STRAFKOLONIE MOND (1953) Roman

    (1. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der   2. Umschlagseite: „Wie sieht es auf dem Mond aus?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 1. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum und auf Band 2 „Die Macht des Unheimlichen“

 

2    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DIE MACHT DES UNHEIMLICHEN (1953) Roman

    (2. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Kosmische Strahlung“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 2. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Band 3 „Panik im Weltall“

 

3    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    PANIK IM WELTALL (1953) Roman

    (3. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Im schwerefreien Weltraum“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 3. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum und auf Band 4 „Auf dem künstlichen Mond“

 

4    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    AUF DEM KÜNSTLICHEN MOND (1953) Roman

    (4. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Stationen im Weltraum“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 4. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

5    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    KURIERFLUG NACH ORION-CITY (1953) Roman

    (5. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 (unpaginiert) Werbung    

48 Hinweis auf Band 6 „Kameraden zwischen Erde und Venus“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Die moderne Technik“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 5. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

6    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    KAMERADEN ZWISCHEN ERDE UND VENUS (1953) Roman

    (6. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         43 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 7 „Kampf um den Vulkan“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Fernfahrten zu anderen Planeten“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 6. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

7    Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    KAMPF UM DEN VULKAN (1953)

    (7. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)          

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        47 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 48 Hinweis auf Band 8 „Das lautlose Grauen“          

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Energie aus Vulkanen“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 7. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

8    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DAS LAUTLOSE GRAUEN (1953) Roman

    (8. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        48 Hinweis auf Band 9 „Flucht vor dem Kometen“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Leben auf dem Mond?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 8. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum und erstmals Erwähnung „Science Fiction“ in dieser Reihe

 

9    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    FLUCHT VOR DEM KOMETEN (1953) Roman

    (9. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         48 Hinweis auf Band 10 „Abenteuer in Alaska“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Kometen und Sternschnuppen“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 9. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

10   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ABENTEUER IN ALASKA (1953) Roman

    (10. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         48 Hinweis auf Band 11 „Wettflug zum Abendstern“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Riesengeschosse aus dem Weltraum“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 10. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

11   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    WETTFLUG ZUM ABENDSTERN (1953) Roman

    (11. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                47 (unpaginiert) Werbung

48 Hinweis auf Band 12 „In den Dschungeln der Venus“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Venus, der Abendstern“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 11. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

12   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    IN DEN DSCHUNGELN DER VENUS (1953) Roman

    (12. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                47 (unpaginiert) Werbung

                48 Hinweis auf Band 13 „Entscheidung in Sydney“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Wie sieht es auf der Venus aus“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 12. Teil (anonym)

 

13   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ENTSCHEIDUNG IN SYDNEY (1953) Roman

    (13. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 14 „Siedler auf fremdem Stern“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Australische Raketen-Versuchsfelder“ (ano-nym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 13. Teil (anonym)

 

14   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    SIEDLER AUF FREMDEM STERN (1953) Roman

    (14. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 Hinweis auf Band 15 „Das Rennen der Raketenfahrer“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Neuer Lebensraum für die Menschheit“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 14. Teil (anonym)

 

15   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DAS RENNEN DER RAKETENFAHRER (1953) Roman

    (15. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    42 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        43 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia-Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 16 „Planetoid Luzifer“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Das Raketenauto“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 15. Teil (anonym)

 

16   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    PLANETOID LUZIFER (1953) Roman

    (16. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia-Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 17 „Bazillus L 13“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Die Welt der kleinen Planeten“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 16. Teil (anonym)

 

17   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    BAZILLUS L 13 (1953) Roman

    (17. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    41 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         42 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                42 bis 43 Saturn, der Ringplanet (anonym)

44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia- Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 18 „Verräter im Mondwerk“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Lebenskeime aus dem Weltall“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 17. Teil (anonym)

 

18   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    VERRÄTER IM MONDWERK (1954) Roman

    (18. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia- Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 19 „Spione vom Mars?“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Das Sahara-Projekt“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 18. Teil (anonym)

 

19   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    SPIONE VOM MARS? (1954) Roman

    (19. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia- Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 Hinweis auf Band 20 „Der Wettermacher von Teneriffa“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Die fliegenden Untertassen“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 19. Teil (anonym)

 

20   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER WETTERMACHER VON TENERIFFA (1954) Roman

    (20. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)         

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    42 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         43 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia-Zu-kunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 21 „Der schwarze Mond“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Vom künstlichen Wettermachen“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 20. Teil (anonym)

 

21   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER SCHWARZE MOND (1954) Roman

    (21. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    (21. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Enthält auf Seite        47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 22 „Sturm über In-Salah“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Ein zweiter Erdmond?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 21. Teil (anonym)

 

22   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    STURM ÜBER IN-SALAH (1954) Roman

    (22. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite     45 bis 46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 23 „Das Sanatorium des Teufels“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Kulturland aus Wüstensand“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 22. Teil (anonym)

 

23   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DAS SANATORIUM DES TEUFELS (1954) Roman

    (23. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    (23. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Enthält auf Seite         44 (unpaginiert) Verlagswerbung         

                 45 bis 46 Hanns Kurth „Insekten vom Mars im Anflug zur Erde“       

                47 Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 24 „Gespenster im Weltraum“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Wieviel Kälte hält der Organismus aus?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 23. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Romane

 

24   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    GESPENSTER IM WELTRAUM (1954) Roman

    (24. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite      44 bis 45 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                46 Hinweis auf Band 25 „Station Olivia“

                47 bis 48Verlagswerbung

                 49 bis 50 Hinweis auf Utopia-Großbände

51 bis 63 Leseprobe aus Utopia Großband Band 1 Von Kellar (= Verlagspseudonym – hier vermutlich:  John Bird) „Invasion aus dem Weltraum“ (Tri-Planet) (Leseprobe: Seite 5 bis 17)

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „An den Grenzen des Übersinnlichen“

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 24. Teil

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 1 Von Kellar (=  Ver­lagspseudonym – hier vermutlich: John Bird) „Invasion aus dem Welt­raum“ (Tri-Planet)

 

25   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    STATION „OLIVIA“ (1954) Roman

    (25. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 bis 47 Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 26 „Schiffbruch im Sonnensee“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Menschen von fremden Planeten?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 25. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 1 Von Kellar (= Verlagspseudonym – hier vermutlich: John Bird) „Invasion aus dem Weltraum“ (Tri-Planet)

 

26   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    SCHIFFBRUCH IM SONNENSEE (1954) Roman

    (26. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                46 bis 47 Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 27 „Jagd auf Mexass“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Die sagenhaften Marsbewohner“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 26. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 2 Edgar Rees Ken­nedy (= John William Jennison) „Der geheimnisvolle Planet“ (The mystery Planet)

 

27   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    JAGD AUF MEXASS (1954) Roman

    Abweichender Titel Cover: Jagd auf Mexas

    (27. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 bis 47 Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 28 „Uran-Fieber“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Außenseiter im Weltraum“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 27. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 2 Edgar Rees Ken­nedy (= John William Jennison) „Der geheimnisvolle Planet“ (The mystery Planet)

 

28   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    URAN-FIEBER (1954) Roman

    (28. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                46 Hinweis auf Utopia Großbände

                 47 Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 29 „Hölle Merkur“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Vom Uran und seinen Fundstätten“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 28. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 2 Edgar Rees Ken­nedy (= John William Jennison) „Der geheimnisvolle Planet“ (The mystery Planet)

 

29   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    HÖLLE MERKUR (1954) Roman

    (29. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    (29. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Enthält auf Seite      43 bis 44 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                45 Werbung

                46 Hinweis auf Utopia Großbände

                47 Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 30 „Atomspionage“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Zwischen Höllenglut und eisiger Nacht“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 29. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

 

30   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ATOMSPIONAGE (1954) Roman

    (30. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia Großbände

                 47 Verlagswerbung

                 48  Hinweis auf Band 31 „Katastrophe am Nil“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Künstliche Elemente“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 30. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

 

31   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    KATASTROPHE AM NIL (1954) Roman

    (31. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.     

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia Großbände

                47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 32 „Atombomben im Weltraum“

 

32   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ATOMBOMBEN IM WELTRAUM (1954) Roman

    (32. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         1 (unpaginiert) „Ferngesteuerte Atombomben“ (anonym)

                46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 33 „Absturz im Morgengrauen“

                49 bis 64 Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

33   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ABSTURZ IM MORGENGRAUEN (1954) Roman

    (33. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

   Enthält auf Seite 1 (unpaginiert)„Katastrophenserien in der Luftfahrt“(anonym)

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 34 „Unternehmen Titan“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 1. Teil (anonym)

 

34   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    UNTERNEHMEN TITAN (1954) Roman

    (34. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Neue Antriebsverfahren für Weltraumschiffe“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung    

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 35 „Das geheimnisvolle Raumschiff“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 2. Teil (anonym)

 

35   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DAS GEHEIMNISVOLLE RAUMSCHIFF (1954) Roman

    (35. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Mars in Erdnähe“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 36 „Robotflugzeug XM-9“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 3. Teil (anonym)

 

36   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ROBOTFLUGZEUG XM-9 (1954) Roman

    (36. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Raketenpost“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 37 „Der Stern der Wunder“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 4. Teil (anonym)

 

37   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER STERN DER WUNDER (1955) Roman

    (37. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Kleinplanet Eros“ (anonym)

                 47 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 48 Hinweis auf Band 38 „Signale aus dem All“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 5. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Con-Forster-Romane von Henry Walter (= Kurt Walter Roecken) als Utopia-Großbände

 

38   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    SIGNALE AUS DEM ALL (1955) Roman

    (38. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Verständigung mit anderen Planeten“ (anonym)

                 48 Hinweis auf Band 39 „Angriff auf Orion City“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 6. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

 

39   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ANGRIFF AUF ORION CITY (1955) Roman

    (39. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Das Mars-Projekt Wernher von Braun“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 40 „Der Kriegsplanet“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 7. Teil (anonym)

 

40   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER KRIEGSPLANET (1955) Roman

    (40. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Der rote Planet“ (anonym)

                 46 bis 47 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 48 Hinweis auf Band 41 „Marsfeuer“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 8. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Foto Forrest J. Ackerman und Joan Shawlee

 

41   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    MARSFEUER (1955) Roman

    (41. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Vom Leben auf dem Mars“ (anonym)

                 47 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 48 Hinweis auf Band 42 „Alarm in Luna IV“

    Enthält auf der          2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 9. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

42   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ALARM IN LUNA IV (1955) Roman

    Abweichender Titel Cover: „Angriff auf Luna IV“                     

    (42. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Atomstrahlung und Wachstum“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 43 „Verbrechen auf Japetus?“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 10. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Foto Paul Blaisdell mit Hinweis auf Utopia-Großbände

 

43   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    VERBRECHEN AUF JAPETUS? (1955) Roman

    (43. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         1 (unpaginiert) „Der Ringplanet und seine Monde“ (anonym)

                 46 Hinweis auf Band 44 „Es dämmert über Thule“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 11. Teil (anonym)

                 4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Zukunftsromane

 

44   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ES DÄMMERT ÜBER THULE (1955) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 (unpaginiert) „Atomphysik für jedermann“ 12. Teil (anonym)

47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 45 „Roboter-Augen“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

 

45   Cecil V. Freed (= Kurt Walter Roecken)

    ROBOTER-AUGEN (1955) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite             47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 46 „Atlanta“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

46   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ATLANTA (1955) Roman

    (1. Roman der Serie „Kapitän Nol)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 47 „Am Abend vor dem Tage X“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

47   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    AM ABEND VOR DEM TAGE X (1955) Roman

    Titelbild: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 48 „Sturz in die Unendlichkeit“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung    

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

48   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    STURZ IN DIE UNENDLICHKEIT (1955) Roman

    (44. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite      47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 49 „Piraten im All“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung    

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

49   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    PIRATEN IM ALL (1955) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 50 „Wettflug der Welten“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung    

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

   

50   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    WETTFLUG DER WELTEN (1955) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 51 „Jim und seine besten Jungen“

                 48 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Großbände

49 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Großband 25 Curt Siodmak „Der Weg zu den Sternen“ (Riders to the Stars)

50 bis 63 (unpaginiert) Leseprobe aus Utopia-Großband 25 Curt Siodmak  „Der Weg zu den Sternen“ (Riders to the Stars) (Leseprobe: Seite 58 bis 71)

              64 (unpaginiert)Verlagswerbung                             

              Enthält auf der          

              2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

              4. Umschlagseite: Filmfoto aus „Der Weg zu den Sternen“ (Riders to

                 the Stars) USA, 1954

51    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    JIM UND SEINE BESTEN JUNGEN (1955) Roman

    (45. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 52 „Das Grauen von Edom“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

52    James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    DAS GRAUEN VON EDOM (1955) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 53 „Die gläserne Stadt“

47  (unpaginiert) Hinweis auf Kriminalromane aus der Welt von morgen

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

53    Noel Loomis (= Noel Miller Loomis)

    DIE GLÄSERNE STADT (1955) Roman

    (City of Glass, 1942 – erweiterte Fassung 1955)

    Übersetzer: Peter H. Sendling

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 54 „Die Kugeln der Urani-den“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

54    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DIE KUGELN DER URANIDEN (1955) Roman

    (46. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        45 (unpaginiert) Hinweis auf Band 55 „Raketenstaffel Silbermond“

                 46 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

55    Alf  Tjörnsen (=Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    RAKETENSTAFFEL „SILBERMOND“ (1955) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               46 (unpaginiert) Hinweis Utopia-Sonderband 1

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

 

56    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    GEHEIMSTADT „GROSSER BÄR“ (1956) Roman

    (47. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               45 (unpaginiert) Hinweis auf Band 57 „König der Roboter“

                 46 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

                 4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

 

57    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    KÖNIG DER ROBOTER (1956) Roman

    Titelbild: Alex Schomburg

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite            47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der          2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

Der auf dem Titelbild angegebene Autoren-Name „Robert Sheckley“ ist falsch. Vermutlich liegt dem Roman jedoch die 15-seitige Kurzgeschichte „Ultimatum“ von Robert Sheckley zugrunde - erschienen  im November 1953 im amerikanischen Magazin „Future SF“. Auch das Cover dieses Magazins von Alex Schomburg wurde als Titelbild für diesen Utopia Heftroman übernommen.

 

             

58    Raymond F. Jones  (= Raymond Fisher Jones)

    WEISSE HÖLLE MOND (1956) Roman

    (The Moon is death, 1953)

Übersetzt und bearbeitet von Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    Titelbild: Milton Luros

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 59 „Todesrakete X 17“

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände und Utopia-Krimi

                 4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

 

59    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    TODESRAKETE X 17 (1956) Roman

    (48. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 60 „Flammen im Atlantik“

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände und Utopia-Krimi

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

 

60   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    FLAMMEN IM ATLANTIK (1956) Roman

    (2. Roman der Serie „Kapitän Nol)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 bis 46 (unpaginiert) Leseprobe aus Utopia-Krimi Band 1 Jean David „Das Experiment des Grauens“ (Une chose dans la nuit) (Leseprobe: Seite 38 bis 40)                

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Band  

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände und Utopia-Krimi

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

 

61   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER SOHN DES SIRIUS (1956) Roman

    (49. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

             

62   Rog Phillips (=Roger Phillips Graham)

    DER WELTRAUMSPION (1956) Roman

    (The Cosmic Junkman, 1953)

    Übersetzer: Peter H. Sendling

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

63   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    TODESSTRAHLEN (1956) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 64 „Teufelsjagd der Raumschiffe“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

64   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    TEUFELSJAGD DER RAUMSCHIFFE (1956) Roman

    (50. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 65 „Satellit Uranus III“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

65   Clark Darlton (=Walter Ernsting)

    SATELLIT URANUS III (1956) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        45 (unpaginiert) Hinweis auf Band 66 „Planet Vulcan“

46 (unpaginiert) Hinweis auf „Die utopischen Vier“  - Utopia-Bände

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

66   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    PLANET VULCAN (1956) Roman

    Abweichender Titel Cover : Planet Vulkan

    (1. Roman der Serie „Peter Hagen“)

    Titelbild: Spiceo (= Herbert Johannes Bruck)

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Hinweis auf Band 67 „Atombrand am Kongo“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

67   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ATOMBRAND AM KONGO (1956) Roman

    (2. Roman der Serie „Peter Hagen“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 68 „Welt in Flammen“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

68   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    WELT IN FLAMMEN (1956) Roman

    (3. Roman der Serie „Peter Hagen“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf „Die utopischen Vier“ - Utopia-Bände

 

69   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    SOS OCEAN WERKE (1956) Roman

    (3. Roman der Serie „Kapitän Nol)    

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 (unpaginiert) Hinweis auf Band 70 „Die Stadt der Sirianer“ und Uto­pia-Großband Band 39 John Dann MacDonald „Planet der Träumer“  (Wine on the Dreamers)        

                46 (unpaginiert) Hinweis auf vergriffene Utopia                       47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Sonderband 2

 

70   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    DIE STADT DER SIRIANER (1956) Roman

    (51. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 71 „Jenseits des schwarzen Planeten“ Utopia-Großband Band 39 John D. MacDonald (= John Dann MacDo­nald) „Planet der Träumer“ (Wine of the Dreamers) und Utopia-Krimi Band 7 Dolf Montanus (= Emil Leber)  „Terror der Formel Q“ 

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

Dieser Roman ist weder auf dem Cover noch auf dem Titelblatt als „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“  ausgewiesen.

 

71   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    JENSEITS DES SCHWARZEN PLANETEN (1956) Roman

    (52. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 72 „Sonne für Großer Bär“ und Utopia-Großband Band 40 Jimmy Guieu (= Henri-René Guieu) „Das gläserne Sterben“ (L'Agonie du Verre) 

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Sonderband 2

 

72   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    SONNE FÜR „GROSSER BÄR“ (1956) Roman

    (53. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         44 bis 45 (unpaginiert) „Der SFCD – Bollwerk gegen das Unverständnis“ von Walter Ernsting

46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 73 „Tödliche Fracht“ und Utopia-Sonderband 2

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 40 Jimmy Guieu (= Henri-René Guieu) „Das gläserne Sterben“ (L'Agonie duVerre) und Utopia-Sonderband 2

 

73   James Norton  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    TÖDLICHE FRACHT (1956) Roman

    (4. Roman der „Peter Hagen)

    Titelbild: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         35 Werbung für den Science Fiction Club Deutschland

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 41 Andre Norton (= Alice Mary Norton) „Weltraum-Ranger greifen ein“ (Star Ranger)

                 4. Umschlagseite Hinweis auf Utopia-Sonderband 2

 

74   Hans-Heinz Parry (= Willy Parry-Drixner)

    BOTE EINER FREMDEN WELT (1956) Roman

    Titelbild: N. N.

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 bis 46 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 9 „Angst ohne Ende“  vom Autoren Allan Reed

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Sonderband 2

   

75   Dwight V. Swain  (= Dwight Vreeland Swain)

    GEHEIMAGENT AUF LUNA (1956) Roman

    (The Transposed Man, 1955)

    Übersetzer: Peter H. Sendling

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 76 „Stern der Dämonen“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 39 John D. MacDo­nald (= John Dann MacDonald) „Planet der Träumer“ (Wine of the Dreamers

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 3

 

76   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    STERN DER DÄMONEN (1956) Roman

    (5. Roman der Serie „Peter Hagen)

    Titelbild: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 41 Andre Norton(= Alice Mary Norton) „Weltraum-Ranger greifen ein“ (Star Ranger) und Utopia Großband Band 42 E. Maine Hull (= Edna Maine Hull) „Sterne der Macht“ (Planets for sale)

                 4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 3

 

77   I. V. Steen (= Helmut K. Schmidt)

    DER MANN AUS DEM ALL (1956) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Hinweis auf Utopia Großband Band 43 Jack Williamson (= John Ste­wart Williamson) „Zweimal ging die Welt unter“ (Dome around America) und Utopia-Kriminal Band 10 Jack Spencer (= ungelöstes Pseudonym) „Das große Rätsel“

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Foto Paul Blaisdell und Forrest J. Ackerman mit Bezug auf die Utopia-Reihen

 

78   C. E. Reldnick (= Otto Ernst Karl Kindler)

    STATION IM WELTRAUM (1956) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Werbung    

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

79   Frank M. Robinson  (= Frank Malcom Robinson)

    VERRÄTER AN TERRA (1956) Roman

    (Cosmic Saboteur, 1955)

    Übersetzer: Jesco von Puttkamer

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Utopia-Magazin 4

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

80   Curd Gorm (= Kurt Hartig)

    ANGRIFF VON GORA (1956) Roman

    Titelbild: C. Ferguson

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         44 bis 46 Leseprobe aus Utopia Großband Band 44 Clark Darlton (= Walter ­Ernsting) „Und Satan wird kommen“ (Leseprobe: Seite 51 bis 55)  

                47 (unpaginiert) Werbung

48 (unpaginiert) Aufruf zur deutschen „Hugo-Wahl“ für die Jahre 1955 und 1956

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 12 A. Merritt (= Abraham Grace Merritt) „Die Puppen der Madame Mandilip“ (Burn, Witch, Burn!)

 

81   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ATOMBOSS CUNNINGHAM ENTFÜHRT … (1956) Roman

    (54. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Verlagswerbung

                47 (unpaginiert) Werbung

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der          4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 45 Donald A. Woll­heim (= Donald Allen Wollheim) „Das Geheimnis der Saturnringe“ (The Secret of Saturn’s Rings)

 

    Mit Grußkarte von Forry Ackerman: Foto mit folgender Widmung „An alle Science

    Fiction Freunde: Beste Wünsche für eine frohe Zukunft voller schöner

    utopischer Geschichten. For­rest J. Ackerman“

 

82   John W. Campbell jr. (=John Wood Campbell jr.)

    DER LUFTPIRAT (1957) Roman

    (Piracy preferred, 1930)

    (1. Roman der Serie „Arcot, Wade & Morey“)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    32 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         33 bis 46 Kurzgeschichte Ulrich Klaar „Nur sieben Tage Frist“

                 47 (unpaginiert) Werbung

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 4

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Kriminal 13 Eric Frank Russell „So gut wie tot“ (Call him Dead)

 

83   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    SONNENREICH DER ZUKUNFT (1957) Roman

    (55. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite     43 Hinweis auf Band 84 „Raumchiff Solarit“ (Solarite)

45 Hinweis auf Utopia-Großband Band 46 Leigh Brackett (=Leigh Douglass Brackett) „Das Vermächtnis der Marsgöt­ter“ (The  Sword of Rhiannon)

                 46 (unpaginiert) Verlagswerbung

47 (unpaginiert)  Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 13 Eric Frank Rus­sell „So gut wie tot“ (Call him Dead)

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

84   John W. Campbell jr. (=John Wood Campbell jr.)

    RAUMSCHIFF SOLARIT (1957) Roman

    (Solarite, 1930)

    (2. Roman der Serie „Arcot, Wade & Morey“)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 85 „Der schwarze Stern“ (The Black Star Passes)

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

85   John W. Campbell jr. (=John Wood Campbell jr.)

    DER SCHWARZE STERN (1957) Roman

    (The Black Star passes, 1930)

    (3. Roman der Serie „Arcot, Wade & Morey“)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         44 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 12 James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt) „Im Weltall verschollen“

 

86   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ROBOTER IM ANGRIFF (1957) Roman

    (6. Roman der Serie „Peter Hagen)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 87 „Unternehmen Maulwurf“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 5

 

87   Curd Gorm (= Kurt Hartig)

    UNTERNEHMEN MAULWURF (1957) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         32 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                47 Hinweis auf Band 88 „Die fliegende Insel“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi und Utopia-Magazin

 

88   Manly Wade Wellman

    DIE FLIEGENDE INSEL (1957) Roman

    (Island in the Sky, 1941)

    Übersetzer: Arnold G. Ludwig

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    48 Seiten, EA

 

89   John Bloodstone (= Stuart James Byrne)

    IM BANNE DER MONDWELT (1957) Roman

    (The Golden Gods, 1952)

    (2. Roman der Serie „Michael  Flannigan“)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    48 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         48 Hinweis auf Band 90 „Brand am Nordhimmel“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 49 Murray Leinster  (= William Fitzgerald Jenkins) „Zwischen Erde und Mond“ (Space Tug)

 

90   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    BRAND AM NORDHIMMEL (1957) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 (unpaginiert)  Hinweis auf Band 91 „Foltertrommeln der Venus“ (M’Bong-Ah)

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der          4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 16 Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins) „Projekt Raumstation“ (Space Platform) und Utopia-Großband Band 49 Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins) „Zwischen Erde und Mond“ (Space Tug)

 

91   Rog Phillips (= Roger Phillips Graham)

    FOLTERTROMMELN DER VENUS (1957) Roman

    (M’Bong-Ah, 1949)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    48 Seiten, EA  

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 6

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 50 A. E. van Vogt (= Alfred Elton van Vogt)„Unternehmen Milchstraße“  (The Voyage of the Space Beagle)

 

92   Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins)

    DIE ANDERE WELT (1957) Roman

    The other World, 1949)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

     47 Seiten, EA  

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 93 „Ring der Verdammnis“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 50 A. E. van Vogt (= Alfred Elton van Vogt) „Unternehmen Milchstraße“  (The Voyage of the Space Beagle)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 18 Clark Darlton (= Walter Ernsting) „Befehl aus der Unendlichkeit“

 

93   Ross Rocklynne (= Ross Louis Rocklin)

    RING DER VERDAMMNIS (1957) Roman

    (Time wants a Skeleton, 1941)

    Übersetzt und bearbeitet von Walter Ernsting

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    47 Seiten, EA  

    Enthält auf Seite         48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

94   Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    GEHEIMAUFTRAG  ABENDSTERN (1957) Roman

    (1. Roman der Serie „United Nations of Terra“)

    Titelbild: N. N.

     47 Seiten, EA  

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 95 „Revolte der Verlorenen“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

95   Leigh Brackett (= Leigh Douglass Brackett)

    REVOLTE DER VERLORENEN (1957) Roman

    (Enchantress of Venus, 1949)

    (2. Roman der Serie „Eric John Stark“)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

     47 Seiten, EA  

    Enthält auf Seite         48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der          4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 19 Eric Frank Russell „Die Todesschranke“ (Sinister Barrier)

 

96   Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    IN DEN WÜSTEN DES MARS (1957) Roman

    (2. Roman der Serie „United Nations of Terra“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 20 Hal Clement (= Harry Clement Stubbs) „Eiswelt“ (Iceworld)  

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin

 

97   A. L. Eshbach (= Lloyd Arthur Eshbach)

    RÄCHER VOM JUPITER (1957) Roman

    (Mutineers of Space, 1939)

    Übersetzt und bearbeitet von Axel Nord (= Verlagspseudonym)

    Titelbild: Karl Stephan

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         23 bis 26 (unpaginiert) „Der Mensch im Weltraum“ Teil I (anonym)

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 98 „SOS Ceres“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 20 Hal Clement (= Harry Clement Stubbs) „Eiswelt“ (Iceworld)

 

98   Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym)

    SOS CERES (1957) Roman

    (3. Roman der Serie „United Nations of Terra“)

    Titelbild: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         39 bis 41 (unpaginiert) „Der Mensch im Weltraum“ Teil  II (anonym)

47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 99 „Raumschiff Marathon“ (Symbio­tica)

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 53 Jack William­son (= John Stewart Williamson „Wächter des Alls“  (The Legion of Space)

 

99   Erik Frank Russell

    RAUMSCHIFF MARATHON (1957) Roman

    (Symbiotica, 1943)

    (3. Roman der Serie „Jay Score/Marathon“)

    Übersetzer: Jesco von Puttkamer

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         33 bis 36 (unpaginiert) „Der Mensch im Weltraum“ Teil III (anonym)

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 21 Donald A. Wollheim (= Donald Allen Wollheim) „Das Marsrätsel“ (Secret of the Martians Moons)

                 3. Umschlagseite: Hinweis auf Band 100 Clark Darlton (= Walter Ernsting) „Finale“

 

100   Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    FINALE (1957) Roman

    Titelbild: N. N.

    62 Seiten, EA      

    Enthält auf Seite         47 (unpaginiert) Werbung                             48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 54 Clark Darlton (= Walter Ernsting) „Die Schwelle zur Ewigkeit“

3. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 54 Clark Darlton (= Walter Ernsting) „Die Schwelle zur Ewigkeit“

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 21 Donald A. Woll­heim (= Donald Allen Wollheim) „Das Marsrätsel“ (Secret of the Martians Moons)

     Dieser Roman wurde von der Literarischen Abteilung des SFCD geprüft und als      Space Opera mit dem Clubsiegel ausgezeichnet.


Utopia 1
Utopia 1
Utopia 2
Utopia 2

Utopia 3
Utopia 3
Utopia 4
Utopia 4

Utopia 5
Utopia 5
Utopia 6
Utopia 6

Utopia 7
Utopia 7
Utopia 8
Utopia 8

Utopia 9
Utopia 9
Utopia 10
Utopia 10

Utopia 11
Utopia 11
Utopia 12
Utopia 12

Utopia 13
Utopia 13
Utopia 14
Utopia 14

Utopia 15
Utopia 15
Utopia 16
Utopia 16

Utopia 17
Utopia 17
Utopia 18
Utopia 18

Utopia 19
Utopia 19
Utopia 20
Utopia 20

Utopia 21
Utopia 21
Utopia 22
Utopia 22

Utopia 23
Utopia 23
Utopia 24
Utopia 24

Utopia 25
Utopia 25
Utopia 26
Utopia 26

Utopia 27
Utopia 27
Utopia 28
Utopia 28

Utopia 29
Utopia 29
Utopia 30
Utopia 30

Utopia 31
Utopia 31
Utopia 32
Utopia 32

Utopia 33
Utopia 33
Utopia 34
Utopia 34

Utopia 35
Utopia 35
Utopia 36
Utopia 36

Utopia 37
Utopia 37
Utopia 38
Utopia 38

Utopia 39
Utopia 39
Utopia 40
Utopia 40

Utopia 41
Utopia 41
Utopia 42
Utopia 42

Utopia 43
Utopia 43
Utopia 44
Utopia 44

Utopia 45
Utopia 45
Utopia 46
Utopia 46

Utopia 47
Utopia 47
Utopia 48
Utopia 48

Utopia 49
Utopia 49
Utopia 50
Utopia 50

Utopia 51
Utopia 51
Utopia 52
Utopia 52

Utopia 53
Utopia 53
Utopia 54
Utopia 54

Utopia 55
Utopia 55
Utopia 56
Utopia 56

Utopia 57
Utopia 57
Utopia 58
Utopia 58

Utopia 59
Utopia 59
Utopia 60
Utopia 60

Utopia 61
Utopia 61
Utopia 62
Utopia 62

Utopia 63
Utopia 63
Utopia 64
Utopia 64

Utopia 65
Utopia 65
Utopia 66
Utopia 66

Utopia 67
Utopia 67
Utopia 68
Utopia 68

Utopia 69
Utopia 69
Utopia 70
Utopia 70

Utopia 71
Utopia 71
Utopia 72
Utopia 72

Utopia 73
Utopia 73
Utopia 74
Utopia 74

Utopia 75
Utopia 75
Utopia 76
Utopia 76

Utopia 77
Utopia 77
Utopia 78
Utopia 78

Utopia 79
Utopia 79
Utopia 80
Utopia 80

Utopia 81
Utopia 81
Utopia 82
Utopia 82

Utopia 83
Utopia 83
Utopia 84
Utopia 84

Utopia 85
Utopia 85
Utopia 86
Utopia 86

Utopia 87
Utopia 87
Utopia 88
Utopia 88

Utopia 89
Utopia 89
Utopia 90
Utopia 90

Utopia 91
Utopia 91
Utopia 92
Utopia 92

Utopia 93
Utopia 93
Utopia 94
Utopia 94

Utopia 95
Utopia 95
Utopia 96
Utopia 96

Utopia 97
Utopia 97
Utopia 98
Utopia 98

Utopia 99
Utopia 99
Utopia 100
Utopia 100